Die Insel Herm ist die kleinste der fünf Kanalinseln. Mit weniger als 100 Einwohnern und 2,5 km Fläche fast schon winzig. Dennoch bietet die Insel einen riesigen Strand, der in seiner Form einzigartig ist. Der Sandstrand erstreckt sich in seiner ganzen Länge über die Nordseite der Insel. Wanderungen und Spaziergänge welche Sie über die Felsen und grünen Wiesen der Insel führen verleihen der Insel ihren ganz eigenen Charme.

Der flachere Norden der Insel steht im Kontrast mit den höheren Felsen und Hügeln der Insel im Süden. Im Westen gibt es die größte Ansammlung an Häusern und Gebäuden. Ein paar Cafés, Restaurants und ein Souvenirladen sorgen für das Wohl der Touristen. In der Mitte der Insel gibt es noch die Saint Tugual’s Chapel zu besichtigen. Eine Kapelle welche um das 11. Jahrhundert entstand.

Vom luxuriösen Hotel bis zum Campingplatz in mitten der Natur ist für alle etwas dabei die gerne die kleine aber wunderschöne Insel Herm besuchen möchten. Wir wünschen einen schönen Aufenthalt.

Weitere Interessante Reiseziele neben den Kanalinseln finden Sie in unserem Verlagsangebot.